Qualitätsmanagement und Zertifizierung
Gestalten mit TQZert GmbH.

Vertrauen - Beschwerden

Erklärung der TQZert Geschäftsleitung

Die Zertifizierungsgesellschaft arbeitet unparteilich.

Alle Entscheidungen zur Vergabe, Verlängerung, Zurückziehung oder Aussetzung eines Zertifikates
beruhen auf objektiven Nachweisen der Konformität mit den geltenden Regelungen und Gesetzen.
Sie sind unabhängig von jeglichem äußeren Druck, kommerzieller, finanzieller oder sonstiger Art.
Alle Mitarbeiter sind aufgefordert, alle Arten von Einflussnahmen
auf das Verfahren sofort an die Geschäftsleitung zu berichten.

Eine Beratung durch die Zertifizierungsgesellschaft ist explizit ausgeschlossen.

Einsprüche und Beschwerden können das Zertifizierungsverfahren selbst betreffen
oder von einem Kunden eines von TQZert zertifizierten Unternehmens eingehen.
Sie werden schriftlich erfasst und der Geschäftsleitung bekannt gegeben.
Bei jedem Einspruch und jeder Beschwerde wird eine Ursachenanalyse durchgeführt.
Beschwerdeführer (soweit bekannt) erhalten eine abschließende Stellungnahme.
Bei Nichteinigung kann der Beschwerdeführer den Lenkungsausschuss anrufen.

Der Beschwerdeführer kann letztendlich auch den Rechtsweg wählen.
Dieses Konzept dient der Vertrauensbildung.

Stadthagen, den 1. 4. 2007

Dr. Wolfgang Tiedemann
Geschäftsleitung

Beschwerden oder Einsprüche bitte hier melden.
TQZert GmbH · Bürgermeister-Ocker-Straße 11 · 31655 Stadthagen
Tel: 0172 5366579 · Fax: 05721 9985319 · Mail: info@tqzert.de